Mischnutzung

Zurück

The Squaire, Frankfurt am Main

Neubau Büro- und Hotelgebäude
Auftraggeber: Airrail Center Frankfurt Verwaltungsgesellschaft mbH & Co. Vermietungs KG
Architekt (Ausführung): JSK Architekten, Frankfurt
Ausführung: ab 2007
Leistung: Projektleitung "Fassade". Gliederung der Dächer und Fassaden in 10 verschiedene Vergabelose, Vergabe an 10 jeweils spezialisierte Firmen, Detailplanung, Planprüfung, Koordination der Fassadenmontage, Bauleitung Fassade, Nachtragsmanagement und Abrechnungen.
Daten: ca. 80.000 m² Dach und Fassaden, davon ca. 16.000 m² Glasdach, ca. 15.000 m² Stehfalzdach, ca. 38.000 m² Elementfassade, ca. 11.000 m² Blech- und Sonderfassaden.
Besonderheit: Aufgrund der Lage des Projektes zwischen Autobahn und B 43 war zwingend eine Anlieferung "just in time", bevorzugt nachts, erforderlich. Lösung: Einrichtung eines Logistikzentrum für die Fassade ca. 5 km vor der Baustelle entfernt.
Bildnachweis: Bild 1: panTerra.tv
Bild 2 bis 3: Roland Horn Fotografie
PDF: Auszug_architektur_international_Nr.7.pdf